reflections

bilder niemals vergessen

Die Sonne die am Horizont versinkt.
Des Mutters Herz in Hoffnung ertrinkt.
Allein im Wald der Dunkelheit,
berührt vom Schrecken der Vergangenheit.


Die Nacht, die ständig weiter verrint,
Die Zeit die die Erinnerung nicht nimmt.
Die Sterne die am Himmel leuchtend brennen,
der Wind scheint ihre Namen zu nennen.

Könnten Mütter sie doch wieder finden,
sie ewig weiter an sich binden.
Von der Tat ewig noch besessen,
doch dieses Bild nie mehr vergessen.
Das Kind das zu der Mütter gehört,
der Fremde der kommt und ihr Leben zerstört.

Immer mehr Kinder werden Opfer von
Gewaltverbrächern!
Gibt es denn niemanden der diesen Wahnsinn
stoppen kann???

  By: Christina 

14.10.07 15:08

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung